Projekt saisonal kochen: Weißkohl-Pfanne mit Couscous und Petersilie

Weißkohl-Pfanne mit Couscous und Petesilie

Ich habe euch ja schon verraten, dass ich mich gerade daran versuche, sehr saisonal zu kochen. Bedingt durch meinen Job in den letzten 4 Jahren ist mir das eigentlich nie gelungen, da man Rezepte für Foodmagazine nun mal immer 3 Monate im Voraus entwickeln muss und so gänzlich neben der Saison herlebt. Da hat sich mit meiner Selbstständigkeit geändert und ich bin aktuell, auch wenn sich alles in mir nach Frühling sehnt, doch noch voll in der Winterküche. Die beinhaltet neben Schwarzkohl und Rosenkohl auch Weißkohl. Tatsächlich gab es den in meiner Kindheit nie, denn mein Vater hat ein ausgeprägtes Kohltrauma aus seiner Kindheit und drohte mit Auszug, wenn meine Mutter sich wagte Kohlrouladen zu kochen.

Continue reading “Projekt saisonal kochen: Weißkohl-Pfanne mit Couscous und Petersilie”

Projekt saisonal kochen: Pasta mit Rosenkohl und Möhren oder eine neue Folge #pastaforingeborg

Pasta mit Rosenkohl und Möhren - schnell und einfach

Ich versuche ja, möglichst saisonal zu kaufen und zu kochen. Das gelingt mir im Sommer mit meiner Saisongartenparzelle ganz leicht, denn da habe ich eine riesige Auswahl an saisonalem Gemüse und Obst frisch vom Feld. Von November bis Mai ist das schon schwieriger, denn in dieser Zeit ruht einerseits der Saisongarten und andererseits gibt es kaum etwas frisch vom Feld. Continue reading “Projekt saisonal kochen: Pasta mit Rosenkohl und Möhren oder eine neue Folge #pastaforingeborg”