Die hässlichste Küche der Welt oder wie ich im Küchenstudio Frankfurt meinen Traumwasserhahn in Kupfer fand

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Küchenspezialisten und ihre traumhaften Küchen.

Dieser Beitrag enthält keine Werbung für meine aktuelle, sehr hässliche Küche.

Die hässlichste Küche der Welt

Je mehr man kocht und je mehr man sich beruflich in Richtung Kochen entwickelt, umso wichtiger wird die Küche. Umso fraglicher ist es auch, warum ich mich nun seit zwei Jahren mit der hässlichsten Küche der Welt rumschlage. Man dürfte meinen, wenn man den Großteil seines Geldes als Foodredakteurin und Rezeptentwicklerin verdient, seien einem das Aussehen und die Ausstattung der Küche ziemlich wichtig. Stattdessen habe ich für 250 € die Billigküche des Vormieters abgekauft, die schwarze Fronten hat, deren Türen herabhängen und mit einer Arbeitsplatte jenseits von Gut und Böse. Ich kann es euch nicht erklären. Oder wobei, es liegt wohl daran, dass ich im Grund so schnell wie möglich aus dieser Wohnung ausziehen will und mir das Geld für eine neue Küche einfach sparen wollte. Doch jetzt steht fest, ich kann diese Küche keine Minute länger ertragen.     Continue reading „Die hässlichste Küche der Welt oder wie ich im Küchenstudio Frankfurt meinen Traumwasserhahn in Kupfer fand“