Karottensuppe mit Kardamom von Eschi Fiege oder holt das karierte Tischtuch raus

IMG_7376

Ich war dieses Jahr auf der Buchmesse. Letztes Jahr auch und die Jahre davor auch. Der große Unterschied: nicht mehr als Studentin, sondern als „Fach“besucher, was auch immer das sein mag. Alles andere war gleich: gleich viel Menschen, gleich viel Trubel, gleich viel Blödsinn, gleich viel Promis und gleich viel Bücher.   Continue reading “Karottensuppe mit Kardamom von Eschi Fiege oder holt das karierte Tischtuch raus”

Brombeer-Lauch-Scones oder von der Schale bis zum Kern

Scones

Mit vier Jahren konnte ich ein ganzes Vogelbuch auswendig und jeden Vogel, jede Ente und jede Gans mit Namen benennen. (Heute erkenne ich gerade so eine Schwalbe) Mit 14 habe ich meine Nächte mit Harry Potter durchgemacht und Buch-Rezensionen für die Frankfurter Rundschau geschrieben. Mit 20 als ich die Fahrt zur Universität mit dem Zug zurücklegen musste, habe ich 3 Bücher die Woche verschlungen. Continue reading “Brombeer-Lauch-Scones oder von der Schale bis zum Kern”

Kräuterfleckerl aus Barbara kocht oder Jeden Tag ein Buch

Kräuterfleckerl1

Neben Kochen und Sport, ist Lesen eine meiner größten Leidenschaften. Das beweisen nicht nur 13 Semester Buchwissenschafts-Studium, sondern auch ein Wohnzimmer voller Romane, eine Küche voller Kochbücher und eine Gästetoilette voller Zeitschriften. Genau wie das Kochen, kommt auch die Lust am Buch von meinen Eltern. In meinem Elternhaus reicht ein einziges Zimmer voller Bücher nicht mehr aus, neuerdings werden alle Zimmer zu Ersatzbibliotheken umgewandelt. Continue reading “Kräuterfleckerl aus Barbara kocht oder Jeden Tag ein Buch”