Black Futsu Kürbis Rezepte: Kürbis-Curry mit Linsen und Avocadocreme oder warum ich Optimistin bin

Black Futsu Kürbis Rezepte: Curry mit Linsen und Avocadocreme

Im Mai fuhren Anneliese und ich in Urlaub an den Gardasee. Wir wollten dort eine Woche lang Klettersteige gehen, wandern und am winzigen Pool des Bed & Breakfast lesen und ausruhen. Ich packte Sandalen ein, kurze Röcke und kurze Wanderhosen. Auf dem Weg dorthin im Auto, zeigte das Thermometer knackige 12 Grad an und ich klagte meinen Freundinnen per WhatsApp mein Leid und fragte, was ich denn bei 12 Grad mit meinen Sandalen tun soll. Daraufhin schrieb mir Ingeborg: „Du bist eben Optimistin“ und seitdem geht mir der Satz nicht mehr aus dem Leben. Denn er stimmt und ich hatte das vorher gar nicht so wahrgenommen. Ich bin durch und durch Optimistin.  
Gerade jetzt, wo ich mich selbstständig gemacht habe und ständig neue Projekte angehe, merke ich, wie sehr ich mich auf alles freue und wie sehr ich davon überzeugt bin, erfolgreich zu sein und meine Ideen zu verwirklichen. Tatsächlich gibt es gerade weder Zweifel noch Angst, der Optimismus steckt zu tief.

Was mein Optimismus mit dem Black Futsu Kürbis zu tun hat

Nicht nur beruflich, auch privat steht man immer wieder vor Enttäuschungen. Da hilft nur aufstehen und weitermachen und das am besten mit einer Portion Optimismus. So geht es mir jedes Jahr wieder, wenn der Garten startet. Ich habe gelernt, nicht enttäuscht zu sein, wenn das ein oder andere Samenkorn nicht aufgeht. Während Anneliese immer noch die Contenance verliert, sobald Blattläuse oder Unkraut auftreten, kann ich völlig entspannt und optimistisch ins Gartenjahr sehen. Und in 2017 haben mich meine unzähligen Black Futsu Kürbisse daran erinnert, dass auch aus ganz kleinen Anfängen Großes entstehen kann.

Black Futsu Kürbisse im Garten

Ich hatte sechs Samen vorgesät, zwei kleine Pflanzen dann verschenkt und aus den restlichen vier Grünlingen ganze 20 Black Futsu Kürbisse geerntet. Einige waren größer als andere, aber insgesamt doch eine recht gute und ausgewogene Ernte, die mir Spielraum für viele Rezepte bietet. Und weil es im Netz dazu bisher kaum etwas gibt, versuche ich neben dem köstlichen Curry, das ich heute vorstelle, noch ein paar mehr Black Futsu Kürbis Rezepte zu entwickeln.

Black Futsu Kürbis Curry mit Linsen und Avocadocreme

Kürbis-Curry mit Linsen und Avocadocreme
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
 
Für 4 Portionen
Ingredients
  • 150 g Puylinsen
  • 1 kleiner Black Futsu (ca. 700-800 g)
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1 grüne oder rote Chili
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 EL Currypaste (die grüne von Arche Naturküche)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 Kaffir-Limettenblätter (unbedingt)
  • Creme:
  • 3 EL Kokosflocken
  • 1 Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • 150 g Sahnejoghurt
  • Salz & Pfeffer
Instructions
  1. Die Linsen nach Packungsanleitung gar kochen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Kürbis gut waschen, man kann ihn mit Schale essen. In 2 cm große Würfel schneiden und in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Dann ca. 20 Minuten im Backofen garen.
  2. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Zitronengras waschen, ggf. schälen und der Länge nach halbieren. Chili waschen, entkernen und fein würfeln. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen und die ganzen vorbereiteten Zutaten darin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Currypaste zugeben und gut mitrösten. Kokosmilch und Limettenblätter zugeben und aufkochen. Dann Linsen und Kürbis zugeben, vorsichtig mischen und im geschlossenen Topf auf der Resthitze der Platte erwärmen. Vor dem Servieren die Limettenblätter und das Zitronengras entfernen.
  3. Für die Avocadocreme alle Zutaten in einen hohen Mixbehälter geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Curry mit der Creme servieren und auf Wunsch mit Kokosflocken bestreuen.
Das Rezept ist mal wieder inspiriert aus einem meiner liebsten Kochbücher: Das vegetarische Kochbuch von Barbara Bonisolli.

Wer noch mehr Lust auf Kürbis-Rezepte hat, schaut am besten mal auf meinem Kürbis-Board auf Pinterest vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Rate this recipe:  

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.