[Anzeige] Vegetarisch grillen mit der Vegithek von Edeka

Dieser Beitrag enthält Werbung für vegetarisches Grillen.

Dieser Beitrag enthält Werbung für schönes Grillwetter.

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Vegithek-Produkte von Edeka.

Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Edeka Vegithek

Wir haben ja lange genug darauf gewartet, aber endlich ist gutes Wetter zum Grillen. Nicht, dass wir hier zu Hause nicht auch im Winter und bei Regen und Schnee grillen – aber so ein bisschen Sonne gehört doch irgendwie dazu. Also raus mit euch, ran an den Grill. Bei mir gibt’s heute Tipps zum vegetarischen Grillen. Generell finde ich das nämlich ganz und gar nicht schwer und ganz genauso easy und lecker, wie ein Würstchen auf den Rost zu schmeißen.

Was ich aber gar nicht leiden kann, ist, auf einer Party nur Beilagen oder trockene Brötchen essen zu können. Denn nun mal ganz ehrlich, hier sind doch bestimmt einige Vegetarier und Veganer unter euch? Wart ihr nicht auch schon öfter mal auf Partys, Grillfesten oder Polterabenden und alles was es gab, waren Würstchen? Ich schon oft, und auch wenn man mit netterweise auch mal ein paar Scheiben Käse besorgt hat, was richtig vegetarisches für den Grill gab es nie.

Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Edeka Vegithek

Vegetarisches Grillgut

Grillen wir bei uns zuhause, dann bereite ich mir gern was Richtiges vor. Pizza vom Grill, oder marinierte Röllchen, Feta im Pfännchen oder einen vegetarischen Burger, das gab es alles schon. Bin ich aber wo eingeladen, oder gehe gar im Park grillen, hab ich keine Lust auf diese Vorbereitungen und Verpackungen usw. usw. dann möchte ich auch ab und zu mal was Fertiges kaufen, was lecker schmeckt. Und da kommt Edeka ins Spiel.

Die Vegithek von Edeka

Im Südwesten, also genauer gesagt in Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland bietet Edeka nämlich nun an der Frischtheke auch Veggie-Produkte an. Das finde ich ganz famos und stelle sie euch deshalb gerne vor. Getestet haben wir alles durch die Bank weg, am besten haben uns die Seitan-Burger und die Lupinensteak geschmeckt und richtig lecker war auch das Olivenbrot am Stiel sowie der Veggie-Wrap mit Cheddar. Alles lässt sich auf einem stinknormalen Grill ohne fancy Deckel, Thermometer und Weber-Logo grillen.

Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Edeka VegithekWie immer kommt es auf die Beilagen an

Damit will ich jetzt nicht sagen, dass ihr für jedes Grillfest zu Edeka rennen sollte – sondern dass es nett wäre, auch mal vegetarisch Produkte für Gäste vorzuhalten und da gibt es eben sehr köstliche bei Edeka. Und den Nudelsalat kann man auch mal ohne Fleischwurst machen. Ich finde nämlich, erst die Beilagen machen ein Grillfest zu etwas köstlichem. Bei uns gab es diesmal Kräuter-Knoblauchquark, was super zu Lupinensteak und Burger passte. Einen Erbsen-Dip, einen asiatischen Weißkohlsalat und etwas Tomaten-Gurken-Salsa. Dazu noch diverse leckere Grillsoßen aus dem Bioladen und etwas Pita-Brot und jeder vegetarische Gast ist mehr als zufrieden.

Wer sich selbst über die vegetarischen Produkte aus der Vegithek informieren will, schaut auf der Facebookseite vorbei oder eben direkt bei Edeka.

Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Edeka Vegithek

Ach so …

… da bestimmt der ein oder andere kein Gluten oder Tofu ist, lasst euch gesagt sein, es gibt eine große Bandbreite an Produkten – entweder nur Gemüse, viel aus Lupine, Tofu-Produkte aber auch Sachen aus Brotteig. Es gibt Käse, Dips und ja sogar fertige Salate. Ich finde bei der großen Auswahl, bleibt keine Vorliebe auf der Strecke.

Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Edeka Vegithek



2 comments

  1. Sieht sehr lecker aus, da will man sich direkt dazusetzen. Olivenbrot am Stiel klingt sehr lecker und nach einer guten Alternative, wenn man mal keine Zeit für die Vorbereitung von Stockbrot hat.

  2. Sehr praktisch! Danke für deine tollen Tipps! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*