[Anzeige] Vegetarisch grillen mit der Vegithek von Edeka

Dieser Beitrag enthält Werbung für vegetarisches Grillen.

Dieser Beitrag enthält Werbung für schönes Grillwetter.

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Vegithek-Produkte von Edeka.

Vegetarisch Grillen mit Produkten aus der Edeka Vegithek

Wir haben ja lange genug darauf gewartet, aber endlich ist gutes Wetter zum Grillen. Nicht, dass wir hier zu Hause nicht auch im Winter und bei Regen und Schnee grillen – aber so ein bisschen Sonne gehört doch irgendwie dazu. Also raus mit euch, ran an den Grill. Bei mir gibt’s heute Tipps zum vegetarischen Grillen. Generell finde ich das nämlich ganz und gar nicht schwer und ganz genauso easy und lecker, wie ein Würstchen auf den Rost zu schmeißen.

Continue reading „[Anzeige] Vegetarisch grillen mit der Vegithek von Edeka“

Salatgurken-Curry mit Linsen-Spirelli oder die Wahrheit kommt auf den Tisch

Gurkencurry mit Linsen-Spirelli

Darf ich mal ganz ehrlich sein? Ohne die Gefahr, euch hier zu verjagen oder euch heimlich mit den Augen rollen zu sehen. So ganz ehrlich, wie man es auf seinem eigenen Blog sein kann: Ich hab momentan keine Zeit und keine Lust zu bloggen. Zu kochen, dazu hab ich immer Lust, den grade bietet mir mein Saisongarten Gemüse in Hülle und Fülle, das so köstlich schmeckt, das ich am liebsten fünf Mahlzeit am Tag verdrücken möchte.   Continue reading „Salatgurken-Curry mit Linsen-Spirelli oder die Wahrheit kommt auf den Tisch“

Udon-Nudelpfanne mit Paprika und Sesam oder Warten auf den Garten

Udon-Nudelpfanne mit Paprika und Sesam - lenasfoodforfriends

Aktuell bin ich dabei zu warten. Ich bin ungeduldig, das gebe ich zu. Warten generell liegt mir nicht. Viel lieber lege ich direkt los, vergeude keine Zeit und bin direkt mittendrin. Ein Garten aber, der macht da nicht mit. Der braucht Zeit. Im Winter brauch er Zeit zum Ruhen. Im Frühling brauch er Zeit um seinen Boden anzureichern und sobald die ersten Pflanzen gesetzt sind, braucht er Zeit bis sie wachsen. Continue reading „Udon-Nudelpfanne mit Paprika und Sesam oder Warten auf den Garten“

Urkornsalat mit grünem Spargel, Erbsen und Kräutern oder Balkon-Kräuter-Liebe

Grüner Spargel

Balkon-Kräuter-Liebe

Seit wir umgezogen sind, begrüne ich unseren Balkon. Der Kräutermax ist längst befüllt und auf ihm wachsen Rosmarin, Minze, Purpursalbei, Petersilie, Basilikum und Koriander.  Sie lieben den warmen, überdachten Balkon und ich komme kaum mit dem Ernten hinterher. Letztes Jahr lief es etwas schleppend, aber dieses Jahr habe ich wirklich einen ausgesprochen grünen Daumen. Continue reading „Urkornsalat mit grünem Spargel, Erbsen und Kräutern oder Balkon-Kräuter-Liebe“

Ein neues Zuhause für den Blog und Linsensuppe mit Spinat und Süßkartoffel-Kokos-Topping

Linsensuppe

Ihr Lieben, ich bin umgezogen. Nicht nur im richtigen Leben, sondern auch mit meinem Blog. Es war an der Zeit, ihm zu einem neuen, schönen Zuhause zu verhelfen, das etwas aufgeräumter und zeitloser ist. Ihr findet natürlich alle alten Beiträge und Rezepte hier und in Zukunft noch mehr neue Gerichte, Urlaubsberichte und Empfehlungen rund um Kochbücher, Lokale und Produkte. Continue reading „Ein neues Zuhause für den Blog und Linsensuppe mit Spinat und Süßkartoffel-Kokos-Topping“

Asiatischer Rettichsalat mit Roggenfladen und Granatapfel-Rote-Bete-Dip oder Tschüss Garten, bis zum nächsten Jahr!

Rettichsalat (1 von 1)

Die Zeit im Saisongarten ist vorbei. Die Erde ist umgegraben und ruht sich aus bis zum nächsten Jahr. Vorbei ist auch die Zeit mit gartenfrischem Gemüse, erdverkrusteten Schuhen, vorbei auch die Zeit mit abendlichem Gießen und nachbarschaftlichem Austausch. Vorbei die Zeit mit knackigem Salat, Frühkartoffeln, strahlend buntem Mangold und saftigen Roten Beten. Ich bin ein wenig traurig, einzig die geretteten Rosenkohlpflanzen auf meinem Balkon lassen in der kalten Jahreszeit noch Frühlingsgefühle aufkommen. Verpackt in alte Eimer stehen die ausgebuddelten Pflanzen im Regen und verlieren ihre Blätter. Im Garten hat es Ihnen deutlich besser gefallen.

Continue reading „Asiatischer Rettichsalat mit Roggenfladen und Granatapfel-Rote-Bete-Dip oder Tschüss Garten, bis zum nächsten Jahr!“

Vegane Apfel-Tarte mit Karamellsahne oder der zweitbeste Apfelkuchen der Welt

Apfeltarte mir Karamellsahne (1 von 1)

Vor zwei Jahren habe ich hier über den besten Apfelkuchen der Welt gebloggt. Seitdem strömen die Menschen auf den Blog, um sein Geheimnis zu lüften. Kein Rezept wurde öfter angeklickt oder nachgekocht. Auch Google belohnt mich mit Platz 4 in der Suche zum besten Apfelkuchen. Wie kann ich es hier also rechtfertigen, noch ein Apfelkuchen-Rezept zu posten, das ja ganz offensichtlich nur der zweitbeste Apfelkuchen der Welt sein kann. Continue reading „Vegane Apfel-Tarte mit Karamellsahne oder der zweitbeste Apfelkuchen der Welt“

Spätsommerlicher Brotsalat oder die letzten warmen Tage

Brotsalat_1 (1 von 1)

Die Sonne scheint (ja, so beginnt nicht nur das Stadionlied des aufstrebenden SV Darmstadt 98, sondern aktuell auch jeder neue Tag) die letzten Septembertage ununterbrochen, wir sitzen auf dem Balkon mit nackten Füßen und kurzen Hosen, wir trinken den ersten Federweissen mit Sonnenhut auf dem Kopf und freuen uns an den letzten leuchtend roten Tomaten und kleinen grünen Zucchini. Was liegt da näher als ein schneller Brotsalat aus Gartengemüse – wenig Zeit in der Küche, dafür viel mehr im sonnigen Garten und auf dem Balkon. Anneliese und mich freut es, haben wir uns doch genau zur richtigen Zeit drei Tage frei genommen. Continue reading „Spätsommerlicher Brotsalat oder die letzten warmen Tage“

Schnelle Tomaten-Gazpacho oder ich sag zum Abschied leise Servus

TomatenGazpacho (1 von 1)

Wohl oder übel muss auch ich mich damit abfinden, dass der Sommer vorbei ist. Mit ihm hören aber nicht automatisch die Tomaten-Tage auf, denn meine Sträucher hängen noch voll. Und so lange es wenigstens ab und zu ein wenig Sonne gibt, werde ich mich an den knallroten Früchten erfreuen. Jeden Tag gibt es kleine und große Tomaten zu ernten und besonders gern mache ich daraus eine schnelle Gazpacho. Es brauch einfach nicht viel, um die wunderbaren Früchte zu genießen. Continue reading „Schnelle Tomaten-Gazpacho oder ich sag zum Abschied leise Servus“