Rote-Bete-Hamburger mit selbst gemachtem Ketchup oder Tschüss Saisongarten, es war wieder schön mit dir!

Rote-Bete-Hamburger von lenasfoodforfriends

Dieses Rezept und die dazugehörigen Fotos liegen schon seit über einem Jahr auf meiner Festplatte. Seitdem hab ich die Rote-Bete-Hamburger schon ein Dutzend Mal für mich und Freunde gemacht, aber irgendwie erschien mir nie der richtige Zeitpunkt, das Rezept zu posten. Mal war keine Rote-Bete-Saison, dann keine Tomaten-Saison, dann keine Aprikosen-Saison, dann verließ mich die Lust, dann dachte ich, es braucht einen besonderen Anlass, um dieses, eins meiner Lieblingsrezepte zu posten und irgendwie ist es bis heute nicht veröffentlicht.    Continue reading „Rote-Bete-Hamburger mit selbst gemachtem Ketchup oder Tschüss Saisongarten, es war wieder schön mit dir!“

Warum die Rote Bete mein Winterliebling ist oder Smoothie, Salat und Hummus mit der tollen Knolle

IMG_7726

In verschiedenen Rezepten hab ich euch ja schon meinen Weg zur Rote-Bete-Liebhaberin dargelegt. Seit diesem Jahr komme ich nicht mehr von ihr los und verarbeite sie so oft es geht. Dabei weiß ich genau, an Geschmack und Verwendung scheiden sich die Geister.    Continue reading „Warum die Rote Bete mein Winterliebling ist oder Smoothie, Salat und Hummus mit der tollen Knolle“

Erntezeit auf lenasfoodforfriends oder scharfe Rote Bete-Suppe mit Kokosjoghurt

IMG_6634

In meinem Pasta-Rezept mit Rote Bete-Blättern hab ich ja schon erzählt, dass ich noch gar nicht so lange mit Rote Bete koche. Seit ich Gefallen an ihr gefunden habe, gibt es sie bei mir wirklich oft. Gerne auch mal aus dem Entsafter mit frischem Apfel- und Karotten-Saft. Was als Getränk so wunderbar ist, muss doch auch als Suppe schmecken, hab ich mir gedacht. Frische, kleine, saure Äpfel aus dem Garten mit selbstgeernteten Rote Bete-Knollen und dazu ein Topping aus Kokosjoghurt. Continue reading „Erntezeit auf lenasfoodforfriends oder scharfe Rote Bete-Suppe mit Kokosjoghurt“