Vom Wald auf den Teller oder Bärlauch-Quark mit Möhren-Puffer

7

5

So schnell ist bei mir noch nie ein Gericht auf dem Blog gelandet. Sozusagen direkt aus dem Wald auf den Teller. Mit der Vorahnung, dass nach dieser tollen Woche mit viel Sonnenschein und Wärme schon der erste Bärlauch im Wald stehen könnte, haben Anneliese und ich uns zum ersten Post-Grippe-Ausflug aufgemacht. Durch Zufall habe ich ganz in der Nähe letztes Jahr das absolute Bärlauch-Paradies entdeckt. Nebenbei kann man noch sehr schön spazieren, radeln, joggen oder auf dem Alt-Rhein paddeln. (Bin gerade dabei, Anneliese zu überreden, dass wir uns ein aufblasbares Kanu kaufen)  Continue reading „Vom Wald auf den Teller oder Bärlauch-Quark mit Möhren-Puffer“

Selbstgemachtes Bärlauchpesto oder die Überraschung auf dem Sonntagsspaziergang

IMG_3849

Letzten Sonntag haben Anneliese und ich so einen richtig schönen Sonntags-Rentner-Spaziergang unternommen. Wir sind mit dem Auto zu einem Sammelparkplatz gefahren, haben uns schön ordentlich in Reih und Glied mit den anderen Autos gestellt und sind einen beschilderten und festgelegten Waldwanderweg entlang gelaufen.

Es war ganz tolles Frühlingswetter, mit Vogelgezwitscher, Sonnenschein, warm duftender Luft und blühenden Bäumen. Kaum noch zu toppen eigentlich. Continue reading „Selbstgemachtes Bärlauchpesto oder die Überraschung auf dem Sonntagsspaziergang“